Mental stark die Wellen reiten – SABINE

Lebensfreude Praxis, Yangsheng Trainerin Sabine Winklehner

„Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber du kannst lernen zu surfen“ – Joseph Goldstein

Freut mich, dass du etwas über mich erfahren willst! Hallo, Ich bin Sabine Winklehner und bin immer mal wieder als Trainerin in unserem Lebenspflege Workshops dabei. 

In meiner Sozialarbeitspraxis bin ich tagtäglich mit besonderen Schicksalen beschäftigt, die meine KlientInnen und mich in vielerlei Hinsicht herausfordern. Es gilt gerade in schwierigen Situationen, bei jedem Menschen die eigenen Ressourcen herauszuarbeiten und zu stärken – manchmal eben sogar tagtäglich. Diese Umstände haben mich zum Mentaltraining geführt. Mentales Training unterstützt jeden, egal in welcher Situation, dabei, die eigenen Potentiale zu entdecken und zu entfalten. Genauso hilft es jedem, die Themen der Anderen bei den Anderen zu lassen und sich von ihnen abzugrenzen.

Natürlich ist mentales Training nicht die Lösung für alle Probleme. Nicht jede Welle ist gleich – manche fordert einen mehr und eine andere wiederum weniger. Manch eine bricht gefährlich, die nächste türmt sich hoch, und die nächste bildet wiederum komplizierte Strudel und Strömungen – anhalten oder vermeiden kann man sie aber natürlich nicht. Ich lege deshalb großen Wert darauf, Methoden und Techniken zu vermitteln, die jeden dabei unterstützen können, genau diese Wellen zu reiten und nicht in ihnen unterzugehen.

YANGSHENG bedeutet „Lebenspflege“ – das heißt für mich, die Kräfte, die in einem wohnen, zu aktivieren und die eigenen Energieressourcen zu entfalten und optimal und ausgewogen einzusetzen. In diesem Workshop vermitteln wir dir eine bunte Mischung an Werkzeugen und Techniken, wodurch du dich und deine Fähigkeiten besser kennenlernen und damit anfangen kannst, dein Leben bewusst zu pflegen und die Möglichkeiten, die in dir stecken, zu entdecken. Und wenn die nächste Welle kommt und du das erste mal oben auf ihr gleiten kannst, dann wirst du spüren: „Es lohnt sich.“ 🙂