Workshop für Angehörige psychisch Erkrankter

Lebensfreude durch Herausforderungen

Mo 15.7.24 – Do 18.7.24

bg

Die Rahmenbedingungen im Überblick

Allgemein

Mo 15.7. – Do 18.7.24

Hotel Sperlhof in Windischgarsten (Oberösterreich)

Trainerinnen: Doris Wansch und Sabine Winklehner.  Gruppengröße: Max 16 Angehörige

Deine Investition / Kosten

Variante I „Workshop“: 425€. Frühbucherpreis bis 21.4.24, danach 495€ oder

Variante II „Workshop + 2 Einzelsitzungen“: 565€. Frühbucherpreis bis 21.4.24, danach 635€.

Inkl. detaillierter Unterlagen/Übungsbuch.

Kosten Hotel: 369€ pro Person (zzgl. Ortstaxe, zzgl. indiv. Konsumation). Diese werden direkt durch das Hotel während deinem Aufenthalt in Rechnung gestellt. 

Workshop für Angehörige psychisch Erkrankter von Lebensfreude Praxis Doris Wansch in Oberösterreich

Bestandteile des Workshops

Meditation und Achtsamkeit

Alltagstaugliche Techniken & Übungen aus Coaching, Achtsamkeit & Mentaltraining

Meditation und Achtsamkeit

Bestärkender Austausch & Reflexion in der Gruppe 

Herz und Hirn im Angehörigenworkshop

Wissen mit Herz & Hirn. Jede Situation ist individuell

Neue Wege und Perspektiven finden im Workshop für Angehörige eines psychisch Kranken

Zeit & Raum, um neue Perspektiven und Wege für dich zu entdecken

Die Themen im Überblick

Blick auf die Gesundheit

Blick auf die Gesundheit

Gemeinsam erkunden wir, was Gesundheit und Krankheit für Angehörige bedeuten (kann).

Wir lernen und reflektieren über Themen wie Krankheitsgewinn, Kohärenzgefühl und ergründen, was nötig ist, um auch herausfordernde Situationen in Chancen zu wandeln.

In Kleingruppen tauschen wir uns aus, was es braucht, um im eigenen Leben wieder mehr Lebensfreude und -kraft zu integrieren.

Blick auf mich

Blick auf mich

Wir entdecken unsere eigenen Kraftquellen, Bedürfnisse und Grenzen, damit wir gesund und in Balance bleiben können. Wir würdigen uns und werfen einen liebevollen Blick auf all die positiven Aspekte und Stärken, die wir bereits als Angehörige erreicht haben.

Nur wenn es uns gut geht, können wir auch gut für andere da sein.

Eine eigens erstellte Schatzkiste der persönlichen Kraftquellen und eine kleine meditative Wanderung in der Stille zeigen uns unter anderem neue Möglichkeiten auf.

Austausch in der Gruppe

Blick auf Kommunikation & Beziehungen

Wir vertiefen unser Verständnis für Kommunikation und dessen Einfluss auf unsere Beziehungen.

Wir ergründen, wie wir ehrliche Kommunikation, respektvolle Grenzen und einen Umgang auf Augenhöhe erreichen, auch wenn psychische Belastungen die Beziehung erschweren.

Wie können wir unsere Botschaften wertschätzend und doch klar vermitteln und welches Potenzial hat dies für uns?

Lebensfreude stärken und festigen

Lebensfreude stärken & festigen

Gemeinsame Reflexion der erlernten Techniken und Erkenntnisse stehen im Mittelpunkt, um sicherzustellen, dass du diese gut und nachhaltig im Alltag umsetzen kannst.

Durch das vertiefte Verständnis deiner Situation als Angehörige:r wird Raum für positive Veränderung und neue, individuelle Wege geschaffen. AUCH DU BIST WICHTIG!

Ein gemeinsamer Abschluss lässt uns gut und erholt den Weg nach Hause antreten. 

Der Zeitplan im Detail...

Optionales Kennenlerngespräch vor dem Workshop mit Doris

Wenn du das auch möchtest, freuen wir uns, dich vorab kennenzulernen. Wir möchten gerne wissen, was dir während deiner Zeit mit uns besonders wichtig ist, um bestmöglich auf euch und eure Bedürfnisse einzugehen. Unser Workshoprahmen lässt auch zu, kleinere Themen passend zur Gruppe einzubauen.

Unsicher? Das Kennenlerngespräch kann auch vor deiner Workshopbuchung stattfinden, um dir die Entscheidung zu erleichtern.

Das Gespräch dauert ca. 30min. Melde dich gerne vorab bei mir bzgl. Terminvereinbarung und bevorzugter Variante (online via zoom, WhatsApp Videoanruf, telefonisch,..). 0660 405 89 55.

Zeitplan: Tag 1 - 4 im Detail

Hinweis: kleinere Änderungen hinsichtlich Zeit/Inhalten sind möglich, da wir optimal auf die Gruppe eingehen möchten.

Tag 1: „Blick auf die Gesundheit“

Bis 15:00) individuelle Anreise & Check-In. Du kannst den Wellnessbereich schon am Anreisetag nutzen, um optimal anzukommen.

15:00 – 18:00) Workshop

  • Gemeinsames Ankommen und Kennenlernen, mein Zielbild
  • Theorie, Austausch und Übung zu den Themen Krank, Gesund, Krankheitsverhalten als Bewältigungsstrategie/Schutz, Reframing, sowie dem Kohärenzgefühl
  • Kleingruppenübung zu unserer aktuellen Situation, zu unseren aktuellen Belastungen, aber auch möglichen Chancen und Gewinnen
  • Herzmeditation

20:00 – 21:00) Workshop

  • Gemeinsamer Austausch, Achtsamkeitsübung für unseren Alltag

Tag 2: „Blick auf mich“

07:00 – 07:45) optionale Morgenaktivierung mit einfachen Übungen für den Alltag

09:00 – 13:00) Workshop

  • Gesunder vs. krank machender Stress
  • Meine individuellen Warnzeichen für Stress
  • Warum ist es wichtig, gut auf mich zu achten und mir Gutes zu tun?
  • Kraft der Stille
  • Kleine Wanderung „Kraft der Stille“ in der Natur mit angeleiteten Sequenzen
  • Kurze Reflexion und Austausch
  • Aktivierende Abschlussübung

20:00 – 21:00) Workshop

  • Schatzkiste der persönlichen Kraftquellen

Tag 3 „Blick auf Kommunikation & Beziehung“

07:00 – 07:45) optionale Morgenaktivierung mit einfachen Übungen für den Alltag

09:00 – 13:00) Workshop

  • Theorie & Übungen zur Kommunikation mit unseren psychisch Erkrankten. Wie vermeiden wir Doppelbotschaften, Kontaktabbruch und wie können wir durch ehrliche Kommunikation, respektvolle Grenzen und einem gemeinsamen Umgang auf Augenhöhe unsere Beziehung stärken.
  • Meditation Body-Scan & Meridiane abklopfen

abends) Optionales, gemütliches Beisammensein

Tag 4: „Lebensfreude stärken & festigen“

07:00 – 07:45) optionale Morgenaktivierung mit einfachen Übungen für den Alltag

09:00 – 12:00) Workshop

  • Gemeinsame Reflexion der erlernten Techniken
  • Was nehme ich mir mit? Was möchte ich für mich in meinen Alltag integrieren?
  • Gemeinsamer Abschluss & Verabschiedung

Deine Trainerinnen & unser warum

Doris Wansch, Trainerin Workshop für Angehörige psychisch Erkrankter

Doris Wansch

Mentaltraining, Energetik

Ich bin selbst Angehörige Tochter seit meiner Geburt. Daher weiß ich nur zu gut, wie herausfordernd manche Zeiten sind und wie oft man sich im Kreis drehen kann. Heute kann ich sagen, dass ich genau durch meine Erfahrungen als Angehörige Stärken und Werte in mir entwickeln konnte, die mich ausmachen und mein Leben und meine Arbeit bereichern.

Sabine Winklehner, Trainerin Workshop für Angehörige von psychisch Erkrankten

Sabine Winklehner

MA Soziale Arbeit, Energetik, Mentaltraining

Aufgrund meiner Berufserfahrung als Sozialarbeiterin und meiner persönlichen Erfahrung als ehemals Burnout-Betroffene, weiß ich nur zu gut, wie herausfordernd manche Zeiten für alle Beteiligten sein können.

www.frei-werden.at

Warum uns dieser Workshop für Angehörige von psychisch Kranken ein Herzensanliegen ist..

  • Aus persönlicher Erfahrung wissen wir, dass auch in solchen Herausforderungen oft die größten Chancen für persönliches Wachstum stecken
  • Der eigene Umgang als Angehörige:r kann entscheidend zur Besserung für alle beitragen
  • Angehörige sind motiviert, gute Lösungen zu finden und zu helfen, vergessen sich aber oft selbst dabei. Lösungsorientierte und dezidierte Angebote gibt es leider kaum
  • Die Situation für Angehörige von psychisch Erkrankten in den Fokus stellen

Alle Infos zum Hotel Sperlhof

Hotel Sperlhof: Perfekt für unseren Workshop für Angehörige  psychisch Kranker

Hotel Sperlhof „Lebensfreude in allen Farben“ in Windischgarsten (Oberösterreich)

Kosten: 369€ pro Person für 3 Nächste „Sperlhof 3/4 Verwöhnpension“ (zzgl. Ortstaxe, zzgl. indiv. Konsumation). 

R

Wir übernehmen deine Zimmerbuchung – du musst hier nichts extra erledigen. 

R

Später bezahlen: die Hotelkosten werden erst während deinem Aufenthalt fällig und direkt mit dem Hotel abgerechnet. 

Das Hotel Sperlhof ist der ideale Ort für unseren Workshop für Angehörige psychisch Erkrankter, für dich und deine Situation. Das Hotel und die Umgebung voller Natur in Windischgarsten bieten alles was wir brauchen, um 4 informative und erholsame Tage genießen zu können, damit du als Angehörige:r eines psychisch Erkrankten mit erneuter Lebenskraft weitermachen kannst. 

Inklusivleistungen Sperlhof 3/4 Verwöhnpension

  • Kulinarik (Halbpension +): Frühstück, Nachmittagsjause/-Naschereien; Abends ein 4-Gang-Verwöhnmenü; frisches Obst zur freien Entnahme
  • Freie Nutzung des Wellness- und Fitnessbereichs
  • Möglichkeit, Massagen in der freien Zeit zu buchen 
  • Kostenloser Shuttle vom und zum Bahnhof Windischgarsten bei Bedarf

Workshop für Angehörige psychisch Erkrankter buchen

Workshop für Angehörige psychisch Erkrankter von Lebensfreude Praxis Doris Wansch in Oberösterreich

Du hast Fragen? Wir freuen uns auf deine Nachricht (WhatsApp)

Schreib mir eine Nachricht

Weitere Informationen, passend zum Workshop

Frauen Retreat FrauenKRAFTtage in Oberösterreich. Gründe, an Retreats teilzunehmen

5 Gründe an Retreats teilzunehmen

Doris Wansch, Atemtechniken, grübeln stoppen, negative Gedanken stoppen

Grübeln stoppen mit Atemtechniken

Erdungstechniken für den Alltag

Erdung?! Warum eigentlich?